Kommentare 0

Garnier Fructis Kraftzuwachs

sponsored-kostenloses Produkt

Die neue Pflegeserie Kraftzuwachs von Garnier Fructis soll den natürlichen Haarerneuerungsprozeß beschleunigen, die Haarwurzeln revitalisieren, den Haarausfall mindern und für eine kräftigere Struktur der Haare zu sorgen. Für Leute mit lichtem Haar scheint die neue Haarpflegeserie eine Lösung zu sein. Der Hersteller verspricht spürbar kräftigeres Haar nach 90 Anwenden. Alle Produkte dieser Serie sind frei von Parabenen. Seit Juni ist die Serie Kraftzuwachs in den Regalen zu finden. Als Garnier Blogger Mitglied bekam ich die Chance die Reihe auszuprobieren. Gleich vorweg möchte ich erwähnen, dass der Inhalt der Testprodukte nicht ausreichte, um ein mögliches Ergebnis zu erzielen.

Garnier-Fructis-Kraftzuwachs

Garnier Kraftzuwachs Shampoo

Die Flasche enthält 250 ml und lässt sich leicht öffnen. Es wird wie jedes andere Shampoo angewendet. Garnier Kraftzuwachs Shampoo lässt sich gut verteilen und schäumt im Haar gut auf. Der Duft gefällt mir sehr gut. Er ist schön fruchtig. Dennoch fühlt sich mein Haar nach dem Waschen stumpf an. Ich spürte, dass ich nach dem Shampoo unbedingt noch eine Spülung brauche.

Kraftzuwachs-Shampoo

Garnier Fructis Spülung

Die Spülung, mit einem Inhalt von 200 ml, kommt direkt nach dem Waschen in das handtuchtrockene Haar. Sie ist schön cremig und lässt sich sparsam dosieren. Der Duft gefällt mir auch bei der Spülung ausgezeichnet. Er hält lange im Haar an.Ich lasse sie immer einige Minuten im Haar und spüle sie anschließend mit klarem Wasser aus. Nach der Spülung fühlt sich mein Haar schon etwas glatter und gepflegter an, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass die Spülung mein Haar beschwert.

Kraftzuwachs-Spülung

Garnier Fructis Kur

Die Kur finde ich am Besten. Sie befindet sich in einem 300-ml-Tiegel, der sich leicht auf- und zuschrauben lässt. Sie ist cremig, lässt sich gut im Haar verteilen und haftet, ohne zu tropfen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 3 Minuten ist das Haar spürbar gepflegt und lässt sich gut durchkämmen. Ich nehme die Garnier Fructis Kur, wenn ich das Gefühl habe, das mein Haar wieder eine Kur benötigt. Das heißt, wenn sich das Haar wieder trocken anfühlt. Hier habe ich das Gefühl, dass die Kur meinem Haar viel Feuchtigkeit spendet.

Kraftzuwachs-Kur

Garnier Kraftzuwachs Serum

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, empfiehlt der Hersteller das Produkt morgens und abends auf die Kopfhaut aufzutragen. 6 ml pro Tag sollen genügen. Dabei ist es egal, ob man es auf trockenem oder feuchtem Haar anwendet. Mithilfe der Skala an der Seite lässt sich die benötigte Dosis gut entnehmen. Der Inhalt der Flasche beträgt 84 ml. Demzufolge reicht die Flasche für höchstens 14 Tage. Ich habe das Serum nur einmal benutzt und dann an eine Freundin weitergegeben. Sie leidet unter lichtem Haar und möchte das Produkt gerne probieren. Bei mir löste das Serum einen Juckreiz auf der Kopfhaut aus.

Kraftzuwachs-Serum

Fazit

Mich haben nicht alle Produkte aus der Kraftzuwachs Serie überzeugt. Die Produkte duften zwar schön, aber scheinen für mein Haar ungeeignet zu sein. Ich möchte Shampoo, Spülung und Serum nicht mehr benutzen. Die Kur ist mein Favorit, da sie mein Haar die nötige Pflege bietet. Diese findet in Zukunft einen Platz in meinem Einkaufswagen. Preislich gesehen sind die Produkte erschwinglich. Shampoo ca 2,25 Euro, Spülung ca 2,25 Euro, Creme-Kur ca. 3,95 Euro und das Serum ca 7,95 Euro.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Schreibe eine Antwort



*